Jetzt haben Sie die Dateien gefunden, aber Sie können keine von ihnen öffnen – oder sogar die Songs identifizieren, die die Dateien enthalten. Sie werden alle als “FILE-Dateien” aufgeführt. Und wenn Sie Ihr Premium-Abonnement kündigen, können Sie am Ende nichts finden. Warum ist das so? Weitere Informationen zu den Service und Tipps finden Sie hier. Anstatt manuell zu sichern, können Sie einfach den Speicherort der Spotify-Downloads ändern. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie problemlos auf die Dateien zugreifen können, und selbst wenn Sie Windows neu installieren, bleiben die Dateien intakt, solange sie sich nicht im Laufwerk C befinden. Sie können Spotify einfach auf die Dateien zeigen und Ihre Offline-Bibliothek wird wiederhergestellt. Der Abschnitt “Ihre Bibliothek” der App sieht nicht nur anders aus, sondern Spotify hat den Abschnitt “Songs” eliminiert und lässt nur “Playlists”, “Künstler” und “Alben” übrig. Keine Sorge, alle deine Songs sind immer noch da. Sie sind gerade ein bisschen bewegt worden. Spotify ist derzeit eine der beliebtesten Musik-Streaming-Plattformen.

Mit einer ganzen Reihe von Songs zu spielen, von Video-Spiel-Soundtracks zu Ihren Lieblings-Indie-Bands, Spotify hat eine vielzahl von Melodien für Sie zu jammen. 4. Nachdem Sie ihre Musik heruntergeladen haben, sind die Songs in der Playlist offline verfügbar. Neben einer heruntergeladenen Wiedergabeliste wird ein grünes Symbol angezeigt. Der einfache Zugriff auf diese heruntergeladenen Songs und Alben ist mir wichtig, aber das neueste Spotify-Update, das jetzt eingeführt wird (Version 8.5.9.737 für Android und 8.5.7.601 für iOS), macht sie für Premium-Nutzer schwieriger zu finden. Wenn Sie an den Speicherort wollen, an dem sie gespeichert sind, dann, wenn auf Spotify, gehen Sie zu Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen > Offline-Songs Speicher und dort würden Sie in der Lage sein, den Ort zu überprüfen, wo Ihre Songs heruntergeladen werden. Wie Sie sehen können, ist es ziemlich einfach, den Spotify Offline-Download-Ordner zu finden und den Offline-Download-Ordner zu ändern. 4.

Schließlich melden Sie sich bei der Spotify App auf Ihrem Telefon an und beginnen Sie, Ihre Playlist offline zu speichern. Mit dem Dateimanager sehen Sie, dass die Offline-Musik nun in Ihrer externen SD-Karte gespeichert wird (im Ordner “Android -> daten -> com.spotify.music -> Dateien”). Klicken Sie auf die Einstellungsschaltfläche auf der oberen rechten Schnittstelle, um Ausgabeformat, Ausgabequalität und Ausgabepfad festzulegen. Sie können Spotify Musik in MP3, FLAC, AAC oder WAV mit hoher Qualität konvertieren (320 kbps ist verfügbar zu wählen). Wie Spotify Songs für immer zu halten? Mit anderen Worten, gibt es eine Möglichkeit, Musik von Spotify auf unseren lokalen Computer herunterzuladen? Hier werden wir Ihnen helfen. Im Folgenden nehmen wir einen einfachen, aber leistungsstarken Spotify Musik-Downloader – TunePat Spotify Converter und führen Sie, um Ihre Spotify Songs als lokale Dateien mit dem Tool Schritt für Schritt heruntergeladen.

Spotify songs herunterladen speicherort